VAH

Verbund für Angewandte Hygiene e.V. Der 2004 gegründete Verbund, dem sowohl persönliche Mitglieder als auch wissenschaftliche Gesellschaften, wie DGKH, GHU (Gesellschaft für Hygiene und Umweltmedizin), DGHM und BVAÖGD (Bundesverband der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V.) angehören, arbeitet interdisziplinär, um die Durchsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Hygiene in die Praxis des Gesundheitswesens zu erreichen. Zweck des VAH ist die anwendungsorientierte wissenschaftliche Bearbeitung und Umsetzung hygienischer und hygienerelevanter Themen. Der VAH gibt eine Desinfektionsmittelliste heraus, die dem Anwender eine Übersicht über diejenigen Desinfektionspräparate gibt, die in hygienisch-mikrobiologischer Hinsicht geprüft und für wirksam befunden wurden und damit die medizinischen und gesetzlichen Anforderungen an die Qualitätssicherung der prophylaktischen Desinfektion erfüllen. Die Desinfektionsmittel-Kommission im VAH bewertet die gelisteten Desinfektionsmittel nach den Anforderungen der DGHM und vergibt – an Stelle der DGHM – Zertifikate über die Aufnahme in die vom VAH herausgegebene  VAH-Liste.

 

 

 

 

 

 

.Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.