Remanenzwirkung

Desinfektionseffekt, der über den im Referenzverfahren festgelegten Zeitraum hinaus anhält. Insbesondere bei der chirurgischen Händedesinfektion von praktischer Bedeutung. Als Remanenzwirkung wird hier die signifikant bessere Wirkung eines Hände-Desinfektionsmittels im Vergleich zum Referenzverfahren verstanden, nachdem nach Durchführung der chirurgischen Händedesinfektion für die Dauer von 3 Stunden chirurgische Handschuhe getragen wurden.

 

 

 

 

 

 

.Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.