Qualitätssicherung

Gesamtheit der Maßnahmen zur Sicherung der Qualität eines Produktes. Dabei stellt die Qualitätskontrolle (Bestimmung, ob die erforderliche Qualität bei einer Stichprobe gegeben ist) nur einen Teil der Maßnahmen dar. Eine erhebliche Steigerung der Sicherheit zur Erreichung des hohen Qualitätsstandards wird durch zusätzliche Maßnahmen, wie z. B. Prozessvalidierung und Inprozesskontrollen, erzielt. Die Qualitätssicherung von Desinfektionsmitteln, die zugelassene Arzneimittel sind, wird durch das AMG (gesetzlicher Rahmen), die Betriebsverordnung der Pharmazeutischen Industrie (Ausführungsbestimmungen) und die Arzneimittel-Prüfrichtlinien (Fassung vom 30.12.1994) geregelt.

 

 

 

 

 

 

 

.Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.