Pseudomonas aeruginosa

Gramnegatives, aerobes Stäbchenbakterium, das unter geeigneten Bedingungen Pigmente bildet. Pseudomonas aeruginosa ist ein Bakterienstamm, der Biofilm auf Oberflächen in Kontakt mit Wasser bilden kann. Diese Biofilme gelten als potenziell gesundheitsschädlich, da sie auch andere Krankheitserreger beherbergen können. Zudem führen sie zu Schäden an Oberflächen, an denen sie gebunden worden sind. Pseudomonas aeruginosa sind äußerst widerstandsfähig und zunehmend gegen viele Antibiotika resistent.

 Pseudomonas-aerug-6-000x

 

 

 

 

 

.Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.