Hygienische Händewaschung

Die hygienische Händewaschung ist ein in Europa anerkanntes Verfahren, bei dem eine antimikrobielle Waschlotion zur Reinigung der Hände eingesetzt wird. Im Gegensatz zur hygienischen Händedesinfektion kann dieses Verfahren nur am Waschbecken durchgeführt werden. Die Anforderung an die Wirksamkeit nach europäischen Normen ist geringer als die gegenüber der hygienischen Händedesinfektion. Die hygienische Händewaschung wird in Deutschland vor allem in Bereichen eingesetzt, bei denen auch die Reinigung der Hände erforderlich ist, wie zum Beispiel in der Lebensmittelverarbeitung und Großküche.

 

 

 

.

 

 

Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.