Hepatitis C-Virus (HCV)

Häufigste Erregerform (80 - 90 %) der Posttransfusionshepatitis, auch durch Sexualkontakte übertragbar. Vorkommen/Relevanz: Das HCV kann bei bis zu 5,5 % aller Mitarbeiter im Gesundheitswesen nachgewiesen werden. HCV ist neben Alkoholismus häufigste Ursache von Leberzirrhose und Leberkrebs. Nach Verletzung der Haut werden bis zu 10 % der Betroffenen HCV-positiv. Die Relevanz für Mitarbeiter im Gesundheitswesen begründet sich vor allem darauf, dass bislang - im Gegensatz zu HBV - kein Impfstoff zur Verfügung steht. Hinweis: Seit 2004 wird eine Wirksamkeit gegen HCV anerkannt, wenn ein Desinfektionsverfahren „begrenzt viruzid“ ist.

 

 

 

.

 

 

Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.