Desinfektionsplan

Der Desinfektionsplan legt arbeitsplatz- oder abteilungsbezogen Verfahren zur Desinfektion und meist auch zur Reinigung fest. Aus dem Plan geht hervor, wer, was, wann, womit, wie und wie lange die jeweilige Desinfektions- und Reinigungsmaßnahme durchzuführen hat.Darüber hinaus werden Aussagen zur Überwachung und Eigenkontrolle fixiert. Als Teil des – gemäß Infektionsschutzgesetz geforderten Hygieneplans – stellt der Desinfektionsplan ein wichtiges Element der Infektionsverhütung dar. Der Plan sollte regelmäßig den jeweiligen Infektionssituationen und -risiken angepasst, den Mitarbeitern erläutert und gut sichtbar aufgehängt werden. Bei Vergabe der Reinigungsarbeiten an Fremdfirmen sollte der Desinfektionsplan in den Vertrag aufgenommen werden.

 

 

 

.

 

 

Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.