Clostridium difficile

Sporenbildendes, anaerobes grampositives Bakterium in Stäbchenform, zur Gattung Clostridien gehörend. Das Vorkommen erstreckt sich auf die Erde, das Wasser sowie den Darm von Mensch und Tier. Clostridium difficile ist ausgesprochen umweltresistent, verursacht Diarrhoe und Colitis und gilt wegen seiner Fähigkeit zur Sporenbildung als wichtiger Nosokomialkeim, d.h. im Krankenhaus erworbener Erreger. (siehe auch CDAD)

 

 

 

.

 

 

Auszugtext aus dem Hartmann Hygienealmanach. 

Zum Download des kompletten praktischen Nachschlagewerk einfach klicken

 Hygiene-AlmanachMcTHkbKIxsg5u

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.