Reinigende Darmspülung

Verwendung des Horn-Irrigator-Sets

Bevor Sie das Set nutzen können, ist dieses zusammen zu stecken.

Hierzu ist eine Seite des roten Schlauches an dem Auslaufstutzen an der Unterseite
des Einlaufbechers anzubringen

An das verbleibende Schlauchende ist das Regulierungsventil anzustecken und
dann wahlweise eines der beiden Endstücke anzuschrauben.


Anwendung:

Die Anwendung des Einlaufes sollte gerade bei Anfängern in der Nähe
der Toilette erfolgen.

Zu Beginn ist das Regulierungsventil am Behälter zu schließen und dieser
mit mind. 1 Liter körperwarmen Wasser 36 bis 39 Grad
( nicht zu warmes oder zu kaltes Wasser verwenden ) zu befüllen.

Es empfiehlt sich dem Wasser noch einen Teelöffel Salz hinzuzugeben
oder darin Beispielsweise einen beruhigenden Kräutertee zu lösen.

Auch wird von erfahrenen Anwendern eine Kaffeespülung oder gar eine Essiglösung empfohlen.

Grundsätzlich gilt hier die Regel:

Was man nicht auch trinken würde, das führt man sich auch nicht über den Irrigator zu.

Um es bequem zu haben, legen Sie ein weiches Badetuch auf den Boden
z.B. vor die Badewanne oder das Waschbecken und stellen Sie den Behälter zur Anwendung
auf eine höher Ebene wie den Badewannen- oder Waschbecken-Rand oder einen Stuhl.

Um das Endstück nun problemlos einzuführen, sollte dieses noch mit Gleitgel oder Vaseline eingecremt werden.
Nun können Sie sich auf das Handtuch begeben und das Endstück importieren.
Dieses jedoch bitte nur maximal 10cm tief hineinstecken.

Das Regulierungsventil kann jetzt geöffnet werden und die Flüssigkeit somit dann in den Darm eindringen.
Während dieses Vorganges empfiehlt es sich das Regulierungsventil mehrfach für
einen kurzen Moment zu schließen damit sich die Flüssigkeit gut verteilen kann.

Begünstigt wird dies zusätzlich noch durch eine leichte Bauch-Massage.
Sollte der Druck unangenehm ansteigen, bietet sich nun die nahgelegene Toilette
an um sich Erleichterung zu verschaffen.

Danach kann dann ein erneuter Ablauf stattfinden, da der Darm schon aufgeräumter ist
und somit das Ganze noch viel effektiver wird.

Wie oft Sie den Einlauf anwenden, liegt im eigenen Ermessen.
Bei einem parasitären Befall oder beim Fasten,
also zur Darm-Reinigung bietet sich eine einmal tägliche Anwendung an.

 
ACHTUNG:
Bei Blutungen oder einer Hämorriden Erkrankung sollten Sie den Irrigator nicht anwenden!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Horn Medical-Einlaufbecher zur Selbstanwendung, 1 Liter Horn Medical-Einlaufbecher zur Selbstanwendung,...
Inhalt 1 Stück pro Packung (0,00 € * / Stück pro Packung)
11,49 € *